Spirituelle Bergtage

Zusammen mit der Diözese Augsburg bietet die Erzdiözese München und Freising in jedem Jahr spirituelle Bergtage und Bergexerzitien an.

Infos: www.bergexerzitien.de

Kontakt:
Diakon C. Spahn, Tel.: 89 45 970 od. Fachbereich Exerzitien, Tel.: 55 98 01 14

 

 


Exerzitien im Alltag

 In der Fastenzeit bieten wir jedes Jahr "Exerzitien IM ALLTAG" an, die wir vom Exerzitienreferat der Diözese übernehmen.

Thema 2019: "Jesuskontakt"

Mit diesen Alltagsexerzitien vergegenwärtigen wir uns die Zeit des Neuen Testaments. Mit unserer Vorstellungskraft und allen Sinne lasen wir sie heute lebendig für uns werden. Dabei treffen wir in acht verschiedenen Erzählungen auf Männer und Frauen, die Jesus begegnen. Wir sind dabei, wenn sie ihn suchen, ihn bitten, fragen, wenn sie zweifeln, wenn er ihnen Hoffnung gibt..

5 Begleittreffen in der Fastenzeit mit Stilleübung, Impuls, Austausch in der Gruppe und Anregungen für das tägliche Üben daheim. Agapefeier beim Abschlusstreffen.

Gruppe 1 in St. Philippus, Krypta, Westendstr. 2                                 Donnerstags 14.3./21.3./28.3./4.4./11.4. 2019 jeweils von 17.00 - 18.30 Uhr        Begleitung: Pfarrvikar Bernhard Bienlein u. Sr. Mareile Hartl, Gemeinderef.           

Gruppe 2  in St. Ulrich, Pfarrheim                                                             Dienstags 12.3./19.3./26.3./2.4./9.4. 2019 jeweils von 19.15 - 20.30 Uhr  Begleitung: Diakon Christian Spahn u. Pfarrer Kietzing

Grupppe 3 für gehbehinderte und bettlägerige Menschen: Begleitung durch Hausbesuche.

Anmeldung für den gesamten Kurs ab Januar 2019 in allen Pfarrbüros,             unter  pv-laim(at)ebmuc.de oder  direkt bei Sr. Mareile. Kostenbeitrag 5 € für Exerzitienmappe. Für Bedürftige keine Kosten.                                

                                                                                                      

 

 


„Den Brunnen tiefer graben...“ - Besinnungswochenenden

Unter diesem Motto machen sich immer wieder Teilnehmer/innen aus dem Pfarrverband mit Sr. Mareile Hartl auf den Weg. Mit Atemübungen, Zeiten der Meditation, biblischen Impulsen sind es jedesmal intensive, stille Tage, die uns aus den Quellen unseres Glaubens schöpfen lassen, eine erfüllende und auch schöne Zeit als Gruppe.

„Christus in die entferntesten Tiefen unseres Inneren hinabsteigen lassen, in jene Bereiche unseres Menschseins, die sich weigern oder außerstande sind, Christus  anzugehören.“ Frère Roger Schutz

 

Jeder Wochenendkurs hat ein eigenes Thema und einen methodischen Schwerpunkt:

15. - 17.2. 2019: Auszeit im Altmühltal mit Atemübungen, Impulsen aus der Logotherapie, Gemeinschaft erleben, Zeit für Erholung uns Stille in Rebdorf bei Eichstätt. Leitung: Sr. Mareile und Gabi Stahnke                         

27. - 29.9. 2019: Inklusives Wochenende gemeinsam mit der Blinden - und Gehörlosenseelsorge mit Atemübungen, Impulsen, Körpergebet in der Oase Steinerskirchen. Leitung: Sr. Mareile und Angelika Sterr

23.- 25.11.2018 und 22. - 24.11. 2019: Atem und Stille (zum Teil im Schweigen) mit Atemübungen, Meditation, Gebet in Maria Kirchental (bei Lofer). Leitung: Sr. Bärbel Thomä und Sr. Mareile

Nähere Infos bei Sr. Mareile Hartl: MHartl(at)emuc.de, 089 / 744 94 944

 

 

 

 

 



Themenbezogene Gestaltung der Mitte bei Exerzitien

Wochenendxerzitien Eichstätt 2016