Laimer Sterne

Der kleine Arbeitskreis „Laimer Sterne“ im Laimer Pfarrverband entstand im Winter 2011: wie im Jahr zuvor gab es auf Initiative von Hans Rotter auf der Laimer Adventsdult einen Sternstunden-Stand, an dem von Kindern in St. Ulrich und Namen Jesu hergestellte Bastelarbeiten, Kerzen der Firmlinge von St. Ulrich und eine Kinderlieder-CD des Kindergartens von 12 Apostel zugunsten der Sternstunden e.V. des BR verkauft wurden. Alexandra Gaßmann aus der Pfarrei Namen Jesu und Doris Bampi-Hautmann aus St. Ulrich hatten zusätzlich die Idee, eine Rezeptesammlung aus den vier Pfarreien anzubieten und dadurch das Zusammenwachsen der vier Pfarreien im neu gegründeten Pfarrverband anzuregen. Das Backbuch „Aus der Backstube unserer 4 Pfarreien“ wurde im Selbstverlag der „Laimer Sterne“ mit großem Erfolg auf der Laimer Adventsdult verkauft.

Seither verfolgen Alexandra Gaßmann und Doris Bampi-Hautmann als Arbeitskreis „Laimer Sterne“ die Grundidee, mit kleinen Projekten das Zusammenwachsen des neu gegründeten Pfarrverbandes zu fördern und den Erlös für soziale Projekte in Laim zu spenden.

Inzwischen haben die Laimer Sterne eine zweite Rezeptesammlung herausgebracht: das Kochbuch „Aus den Kochtöpfen unserer 4 Pfarreien“. Während die Nachauflage des Backbuchs inzwischen vergriffen ist, kann das Kochbuch für 9,50 Euro über das Pfarrbüro von 12 Apostel (Tel. 547271-3) sowie direkt von den Laimer Sternen (Laimer-Sterne(at)gmx.de) bezogen werden. Der Erlös dieses Projektes geht an 12-Apostel-Barrierefrei und wird für einen Aufzug im Pfarrheim verwendet.

Seit 2011 veranstalten die Laimer Sterne im Advent Bastelnachmittage für Kinder in St. Ulrich und in Namen Jesu. Aufgrund der großen Resonanz der Adventsbastelei gab es 2013 in St. Ulrich erstmals auch zwei Osterbastelnachmittage, die ebenfalls sehr gut besucht waren.[DBH]

 

Kontaktperson: Doris Bampi-Hautmann, Laimer-Sterne(at)gmx.de

Über das Rezepteprojekt erschien auch ein Artikel im Wochenanzeiger.